Wie mitmachen

Das Familienzentrum Bondorf e.V basiert auf ehrenamtlicher Vereinsarbeit. Das heißt, dass das was jeder Einzelne an Ideen, Zeit und tatkräftiger Hilfe einbringt, zu dem führt, was wir alle wollen. Wir freuen uns über jeden, der mitmachen möchte und sein Bondorf aktiv mitgestalten will. Die Möglichkeiten mitzuarbeiten, sind vielfältig. Ob beim Offenen Cafétreff oder bei Veranstaltungen, als Ansprechpartner für eine Eltern-Kind-Gruppe oder, oder, oder. Jede/r arbeitet in dem Umfang mit, wie es ihre/seine spezielle Familiensituation erlaubt. Also keine Angst vor ehrenamtlichem Engagement! Selbstverständlich können Sie uns auch finanziell unterstützen.

Der Verein ist

Unsere Arbeit wird finanziert durch

  • Mitgliedsbeiträge
  • Eigene Einnahmen aus dem Flohmarkt, Weihnachtsmarkt, Altpapiersammlung, Kasperlegruppe, Cafétreff...
  • Zuschüsse der Gemeinde für unsere betreuten Spielgruppen
  • die jährliche Vereinsförderung sowie die kostengünstige Nutzung der Räumlichkeiten der Gemeinde Bondorf
  • Zuschüsse des Mütterforum Baden Württemberg (Sachzuschüsse)
  • Spenden

Der Mitgliedsbeitrag unseres Vereines beträgt 25 Euro pro Jahr (Stand 2017). Neumitglieder erhalten Begrüßungsgutscheine im Wert von 7,50 Euro. Diese können für alle Veranstaltungen des Familienzentrums genutzt werden. Außerdem ist das Essen und die Getränke am Sommerfest für die ganze Familie frei.

Wir freuen uns über neue Mitgliedsfamilien! Bitte sprecht den Vorstand bei Fragen zum Verein gerne an.

Beitrittserklärung als PDF zum Ausdrucken (Beitrittserklärung.pdf)
Sepa-Lastschriftmandat als PDF zum Ausdrucken (Sepa_Lastschrift_Mandat.pdf)